Leistungen - Kinder & Jugendliche - Kieferorthopädie Dr. Fuchs & Dr. Setzer

Leistungen:

Behandlung bei Kindern und Jugendlichen

Die Behandlung von Kindern beginnt in der Regel in der zweiten Wechselgebissphase (9.-12.Lebensjahr) und kann sich bis zum Abschluss der Pubertät fortsetzen. In dieser Entwicklungsphase fallen die letzten Milchzähne im Seitenzahnbereich aus und werden durch die bleibenden Zähne ersetzt. Der Durchbruch der bleibenden Zähne sollte beobachtet und gegebenenfalls gelenkt werden, um Zahnfehlstellungen zu vermeiden. In manchen Fällen sind jedoch bereits einleitende therapeutische Schritte im Alter von 5-8 Jahren sinnvoll. Frühbehandlung.

Diese Zeit ist zudem geprägt durch gesteigertes Wachstum des Gesichtsschädels. Dieses kann im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung genutzt werden, um Größenmissverhältnisse der Kiefer auszugleichen, sowie ihre Stellung zueinander positiv zu beeinflussen.

Die Behandlung erfolgt normalerweise mit herausnehmbaren Apparaturen. Diese können in Gestalt und Wirkungsweise unterschiedlich sein. Je nach Art des Gerätes können sie nicht nur Zähne und Kieferstellung beeinflussen, sondern auch die Kaumuskulatur harmonisieren und den Lippenschluss fördern.

Ist das bleibende Gebiss vollständig, können noch vorhandene Zahnfehlstellungen mittels einer festsitzenden Apparatur (Multiband-Bracket-Apparatur) korrigiert werden.

Kieferorthopädie
Dr. Fuchs & Dr. Setzer
Tel. 08031 1 72 92
Fax. 08031 1 24 24